Herzlich willkommen beim Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V.!

Unsere Presseerklärung vom 2. Mai an die OTZ ist leider nicht berücksichtigt worden. Deshalbnutzen wir unsere Homepage, um unsere Mitglieder und Interessierte zu informieren.

 

Presseerklärung

 

Liebe Tierschutzfreunde, liebe Interessierte,

 

im Nachgang zu unserer Mitgliederversammlung ist es uns ein Bedürfnis für alle, die

sich dem Tierschutzgedanken verpflichtet fühlen und wegen fehlender Informationen

oder gezielter Desinformationen verunsichert sind, ins Gespräch zu kommen. Wir

wollen Gräben überwinden und sehen die Kommunikation über Dritte immer kritisch.

Um dies praktisch umzusetzen, würde sich nach vorheriger Vereinbarung von

Gesprächsterminen, Tobias Gruber und eine weitere Tierfreundin außerhalb des

Vorstandes zur Verfügung stellen, um hier eine Moderation durchzuführen.

 

Wir halten dies für den richtigen Weg und hoffen so einige Differenzen aus dem Weg

schaffen zu können.

 

Leider haben sich nach der Mitgliederversammlung Einzelne, die weder in der

Versammlung oder in der Vergangenheit im Tierheim zu sehen waren, bemüßigt

gefühlt, zu dieser ihre Meinung kund zu tun. Die Lebenserfahrung, dass diejenigen,

die von einer Information am weitesten entfernt sind, vermeintliche über die größte

Kenntnis verfügen, bewahrheitet sich mal wieder.

Uns war es immer fremd, andere Menschen über soziale Medien oder in einer

sonstigen Weise persönlich herabzusetzen. Dieses Niveau werden wir auch

zukünftig nicht bedienen. Aus diesem Grunde werden wir auf unsachliche Beiträge

auch nicht reagieren und hoffen, dass sich die dem Tierschutzgedanken

Verbundenen, ihre eigene Meinung bilden, und das nicht nur über öffentlich

verbreitete Meinungen und Aufhetzungen, sondern durch den direkten Kontakt zu

uns.

Insbesondere der Punkt, dass nur vorher angemeldete Personen Zutritt zur

Versammlung hatten und dies vielfach zu Diskussionen geführt hat, wollen wir auch

diesen erläutern. Auf der Einladung zu der Mitgliederversammlung wurde

ausdrücklich auf die Verpflichtung zur vorherigen Anmeldung und auch die

Begründung dafür hingewiesen.

Mit der Anmeldung der Veranstaltung beim Gesundheitsamt des Landkreises,

musste gleichzeitig ein Hygienekonzept mit den damit verbundenen Auflagen

eingereicht werden. Ein Verstoß gegen eine dieser Auflagen hätte zur sofortigen

Beendigung der Veranstaltung geführt. Es war deshalb nicht möglich Ausnahmen,

egal für welche Einzelperson auch immer, zu machen.

 

Zum Schluss noch würden wir gerne einen Wunsch äußern. Bilden Sie sich Ihre

eigene Meinung! Leider mussten wir feststellen, dass dies nur sehr wenige tun, uns

sich sehr viele Menschen auf das Wort anderer und die öffentlichen Medien berufen.

Persönliche Differenzen haben hierbei oft die Oberhand. Wir sollten jedoch alle eins

nicht vergessen, der Tierschutzgedanke steht für den Verein nach wie vor im

Vordergrund, und somit appellieren wir an alle. Bitte lasst uns gemeinsam die

persönlichen Differenzen aus dem Weg schaffern und zum Wohle der Tiere

zusammenarbeiten. Wenn sich Fragen ergeben sind wir gerne dazu bereit,

umfassende Auskünfte zu geben. Bitte suchen Sie den direkten Weg.

Die Wiederaufnahme des Tierheimbetriebes bleibt das erklärte Ziel und dafür wird

alles getan.

 

Freundlichste Grüße wünscht

Euer Vorstand des TSV SHK e.V.

Doreen Rheinländer, Ingo Lippert, Uwe Weyrauch und Chantalle Pröhl

Im Tierheim können - auf Grund der aktuellen Coroa-Pandemie und Kontaktbeschränkungen - nur nach vorheriger Abstimmung individuelle Termine vereinbart werden. 

Es gelten die Regeln der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen.

 

Tel.: 036691-52030 oder Mobil: 0157-2546298

(auch per WhatsApp) oder per E-Mail unter

kontakt@tierheim-eisenberg.de

 

Ein hilfreicher Hinweis für unsere Mitglieder!

 

Wir bitten um Überweisung des Mitgliedsbeitrages auf unser Konto:

 

IBAN: DE49 8309 4494 0000 0221 60 bei der Volksbank Eisenberg.

 

Danke für Ihre Berücksichtigung!

 

Barzahlungen sind derzeit nicht möglich. Einzugsermächtigungen bleiben davon unberührt.

 

Wir danken allen Mitgliedern, Tierfreunden und Förderen für die bisherige Treue und Unterstützung des Tierschutzgedankens!

 

 

Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg