Wohnungshaltung mit Freigang

Blacky (Reserviert)

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 

Blacky ist ein ca. 2020 geborener Kater. Er ist bereits kastriert, geimpft und gechipt und wartet nun auf sein neues Zuhause, wo er auf jeden Fall Freigang möchte.

 

Wenn Blacky sich an "seinen" Menschen gewöhnt hat, kann er total verschmust sein. Momentan lebt er mit einer älteren Katzendame zusammen hier im Tierheim, was gut klappt.

 

Anfangs ist er eher zurückhaltend und schüchtern. Er benötigt seine Zeit, um warm zu werden und daher sollten die neuen Tierhalter auch viel Geduld, Liebe und Zeit mitbringen. Er ist eher für eine Einzelperson oder 2 Erwachsene Personen geeignet, die eine Wohnung / Haus mit Freigang gewähren können und wo im besten Falle schon eine erste, souveräne Katze im Haus ist.

 

Hier bei uns geht er prima auf das Katzenklo und kommt meistens auch auf Zuruf, gerade, wenn es Futter gibt. :)

 

Wenn Ihre Interesse habt, füllt bitte die Selbstauskunft (unter Informationen zur Vermittlung) aus und schickt sie uns zu oder bringt diese zu unserem Kennenlern Termin mit.

 

Ihr könnt ab sofort einen Termin machen, um Blacky kennen zu lernen.

Garfield

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 

Der gute Garfield sucht auch ein schönes Zuhause.

 

Garfield war ein Fundkater, der nun kastriert und gechipt sowie geimpft ist und ist geschätzt mind. 8-9 Jahre alt.

 

Der große Rote hat augenscheinlich früher einige Auseinandersetzungen mit anderen Katzen gehabt, ihm fehlt ein halbes Ohr und ein paar Zähne sind auch nicht mehr da. Dies beeinträchtigt ihn in keinster Weise und ist auch nicht mehr Behandlungsbedürftig.

 

Garfield ist kein Schmusekater und macht eindeutig klar, wenn ihm was gegen den Strich geht. Daher ist er nur an Katzenerfahrene Personen zu vermitteln. Inwieweit er Wohnungshaltung kennt, wissen wir nicht. Hier im Tierheim ist er die meiste Zeit im Außengehege und hat alles im Blick. Daher wird er nur in Freigang vermittelt. Es sollten keine kleineren Kinder im Haushalt wohnen, da er eben kein Schmusekater ist.

 

Mit anderen Katern versteht er sich gar nicht und greift diese auch an. Mit weiblichen Katzen konnten wir es bisher noch nicht versuchen, ob er die eventuell symphatischer findet. Dies werden wir bei passender Gelegenheit noch in Erfahrung bringen.

 

Trotz allem spielt er total gerne und lässt sich auch mal kurz streicheln, aber eben nur, solange er will.

 

Vielleicht findet sich ja ein passendes Gegenstück zu Garfield, ein Menschen, dem Kuscheln nicht so wichtig ist und dem älteren Kater noch eine 2. Chance gibt. Einen Menschen, der ihm die Freiheiten lässt und ihn dennoch gut versorgt.

 

Ein Hof außerhalb wäre wohl das beste für ihn.

 

Wenn ja, würden wir uns tierisch freuen, wenn Garfield nicht ewig im Tierheim sitzen muss.

Ginger

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 

Die liebe, aber sehr zurückhaltende Ginger sucht unbedingt ein liebevolles, geduldiges Zuhause mit Freigang.

 

Ginger ist auch eine Fundkatze. Demnach wissen Wir leider kaum was über ihr vorheriges Leben. Sie ist mind. 10 Jahre alt, kastriert, gechipt und geimpft.

 

Sie lebt hier im Tierheim zusammen mit Blacky und ist die meiste Zeit im Außengehege. Wir wissen aber, dass sie schon mal in einer Wohnung für ein paar Wochen gelebt hat. Demnach suchen wir für die schüchterne, schöne Katzendame eine Wohnungshaltung mit Freigang oder reine Freihaltung.

 

Im Moment ist sie noch nicht für Streicheleinheiten und Nähe zum Menschen bereit, aber wir kommen Tag für Tag immer näher zu ihr. Wir gehen davon aus, dass sich dies ändern kann, wenn man viel Geduld und Liebe investiert. Ein Versprechen hierfür gibt es aber leider nicht.

 

Wir suchen für Ginger ein liebevolles Zuhause, wo sie erstmal in Ruhe ankommen kann und nicht bedrängt wird. Wo sie alle Zeit der Welt hat und ihr Leben noch genießen darf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg