Welpen und Junghunde (bis 12 Monate)

Balu
 
Abgabetier, Border Collie-Sheltie-Mix, männlich, geb. November 2018
 
Der junge Rüde ist seit einigen Tagen bei uns und zeigt sich bisher neugierig, aktiv und verspielt. Balu braucht noch einiges an Erziehung, bisher gab es in seinem vorherigen Zuhause wenig Regeln, die würden ihm aber Orientierung geben. Bisher hat er nicht gelernt alleine zu bleiben und räumt dann auch mal die Wohnung um oder macht sich lautstark bemerkbar. Außerdem öffnet der intelligente Kerl auch Türen und Schränke und bedient sich nebenbei an allem essbaren was er findet. Bei dem Thema sollte man also noch etwas Zeit und Training einplanen. Auch zeigt er sich interessiert am hinterherjagen bei Katzen und auch Radfahrern würde er gern nachrennen, das soll natürlich unterbunden werden. Das Auto fahren hingegen ist überhaupt kein Problem. Balu sucht ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ihn gern fordern und fördern, ihm aber genauso beibringen Ruhe zu halten und einfach mal runterfahren. Kinder ab 10 Jahren können gern zu seiner neuen Familie gehören, Katzen versucht er zu jagen, mit der richtigen Erziehung versteht er aber durchaus schnell, dass er sie in Ruhe lassen soll. Balu ist mit gleichgroßen oder größeren Hunden gut verträglich, kleine Hunde mag er laut Vorbesitzer eher nicht.
Er ist sehr verschmust und sucht die Nähe zu seinen Menschen, ist aber auch gern aktiv unterwegs und könnte sicher auch ein guter sportlicher Begleiter werden.
Wer gibt Balu ein Zuhause und möchte ihn kennenlernen?

Balu hat uns heut mal im Büro begleitet, er soll ja auch lernen, dass es nicht nur Aktion gibt und einfach mal runterfahren. Und siehe da, kaum 5 Minuten im Büro und Ruhe, schon fallen die Augen zu ? Sicher muss er das auch erstmal lernen, aber vielleicht wäre er für seine neuen Menschen auch ein guter Bürobegleiter ?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg