Wohnungshaltung mit Freigang

Wir haben einen ständig wechselnden Bestand an Kitten bei uns im Tierheim. Bitte erfragt per Mail der telefonisch, welche Kitten schon umziehen können. Meist sind mehrere Farben vertreten, unterschiedliche Altersgruppen sowie beide Geschlechter vertreten. 
Sie möchten zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze ausziehen - denn wie wir Menschen sind auch Katzen nicht gern allein!
Kitten dürfen erst nach erfolgter Kastration und ab ca. 1 Jahr Freigang bekommen und müssen bis dahin in der Wohnung bleiben!
Gern können sie zu unseren Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag von 13.00-16.00 Uhr im Tierheim besucht werden.

 

Übrigens haben die kleinen Tiger und ihre Freunde ordentlich Hunger und würden sich über Post freuen! Denn wer noch viel wachsen will muss ja auch gut fressen!
Wir haben unseren Wunschzettel aktualisiert, Katzenfutter findet ihr gleich an erster Stelle!
https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/1MBB4WGR6FCWP

Willy
 

männlich, kastriert, geb. 2013, für Wohnungshaltung mit Freigang, versteht sich auch mit anderen Katzen, sucht ruhiges Zuhause

Willy zeigt sich bei uns bisher eher zurückhaltend, kann aber auch sehr verschmust sein. Bei zuviel Trubel versteckt er sich lieber und wartet bis es wieder ruhiger ist. Andere Katzen ignoriert er, eine ruhige Katze könnte im neuen Zuhause also durchaus schon leben. Für Willy wünschen wir uns ein Zuhause ohne kleine Kinder, vielleicht bei älteren Menschen oder einfach einen Haushalt in dem es eher ruhig zugeht. Über Freigang in verkehrsarmer Gegend würde er sich nach einer Eingewöhnungszeit freuen.

Mo

männlich, kastriert, geb. 2013, für Wohnungshaltung mit Freigang, versteht sich auch mit anderen Katzen, auch für Familien mit Kindern ab Grundschulalter geeignet

 

Mo wurde abgegeben, da seine Besitzerin sich leider nicht mehr um ihn kümmern konnte.
Der verschmuste Kater ist Freigang gewohnt und möchte auch im neuen Zuhause die Möglichkeit dazu haben. Mo interessiert sich nicht wirklich für seine Artgenossen, eine ruhige Zweitkatze im neuen Heim wäre also kein Problem. Mo ist absolut unkompliziert und wünscht sich einfach wieder eigene Menschen und die Möglichkeit, draußen herumzustromern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg