Wohnungskatzen

Lilli

Abgabetier, geb. ca. 2008, weiblich, vollschutzgeimpft und kastriert, gechipt, für Wohnungshaltung, sucht ruhiges Zuhause ohne Kinder

Lilli kam als Abgabetier zu uns, da sie sich nicht mehr wohlgefühlt hat in ihrer Familie. Es hat sich einiges in ihrem Umfeld geändert und sie machte sich mit Unsauberkeit bemerkbar. 
Lilli ist eine ganz ruhige und anfangs etwas ängstlich Katze, die ein ruhiges Zuhause sucht, wo sie als Einzelkatze leben darf. Wenn sie einmal auftaut und ihre Bezugsperson gefunden hat, weicht sie einem auch nicht mehr von der Seite und freut sich über jede Streicheleinheit. 
Wer kann der Lilli ein ruhiges und liebevolles Zuhause geben? 

Charly 

Abgabetier, männlich, geb. 2015, vollschutzgeimpft und kastriert, versteht sich mit anderen Katzen, für Wohnungshaltung mit oder ohne Freigang

Charly wurde, zusammen mit Shiva, wegen einer Allergie der Besitzerin abgegeben. 
Der hübsche, große Kater ist nun auf der Suche nach einer neuen Familie, bisher hat er in Wohnungshaltung gelebt, benötigt im neuen Heim also nicht zwingend Freigang. Charly und Shiva werden von uns getrennt vermittelt, da sie nicht sonderlich gut zusammenpassen. Shiva ist eine eher ruhige Katze, Charly hingegen ist etwas aktiver und möchte auch gern mal spielen, in der Vergangenheit kam es hier öfters zu Konflikten, da Shiva einfach keine Lust auf seine Spielereien hatte und lieber kuschelt.
Es ist bei der Vergesellschaftung von Katzen immer wichtig, ob die Katzen wirklich zusammen passen. 
Für Shiva wünschen wir uns ein ruhigeres Zuhause ohne kleine Kinder, gern mit einer ruhigen Zweitkatze. 
Auch Charly mag es nicht allzu turbulent und Kinder sollten auch bei ihm schon größer sein, über einen gleichaltrigen Kater zum spielen würde er sich sicher freuen.

Sepp 

Abgabetier, männlich, geb. 07.07.2013, vollschutzgeimpft und kastriert, versteht sich mit anderen Katzen, für Wohnungshaltung mit oder ohne Freigang, sucht liebevolle Familie auch gern mit größeren Kindern

Sepp wurde zusammen mit Leny von seiner Besitzerin aus persönlichen Gründen abgegeben und sucht nun ein neues Zuhause. Sie müssen nicht zusammen vermittelt werden, bei reiner Wohnungshaltung wäre ein Artgenosse aber schön, sonst wird es doch schnell langweilig.
Die beiden sind anfangs etwas zurückhaltend, aber sie fassen schnell Vertrauen und zeigen sich dann sehr verschmust und menschenbezogen. Sepp und Leny können gern zu unseren Öffnungszeiten (Di-So von 13.00-16.00) im Tierheim besucht werden.

Leny

Abgabetier, weiblich, geb. 2012, vollschutzgeimpft und kastriert, versteht sich mit anderen Katzen, für Wohnungshaltung mit oder ohne Freigang, sucht liebevolle Familie auch gern mit größeren Kindern

Leny wurde zusammen mit Sepp von ihrer Besitzerin aus persönlichen Gründen abgegeben und sucht nun ein neues Zuhause. Sie müssen nicht zusammen vermittelt werden, bei reiner Wohnungshaltung wäre ein Artgenosse aber schön, sonst wird es doch schnell langweilig.
Die beiden sind anfangs etwas zurückhaltend, aber sie fassen schnell Vertrauen und zeigen sich dann sehr verschmust und menschenbezogen. Sepp und Leny können gern zu unseren Öffnungszeiten (Di-So von 13.00-16.00) im Tierheim besucht werden.

Unsere Katzenbabys suchen ein neues Zuhause. Dabei würden sie gern zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze umziehen. Denn der Mensch kann nie einen Sozialpartner ersetzen, egal wieviel Zeit man mit der Katze verbringt. Katzen sind sehr sozial und gerade Kitten brauchen einen Artgenossen zum spielen und raufen, zur gegenseitigen Fellpflege, kuscheln und viel mehr. Wir leben ja auch nicht gern allein, oder? Gemeinsam statt einsam!
Beispielfotos! 

Da sich unser Bestand an Katzenbabys ständig ändert, fragt bitte telefonisch unter 036601/52030 nach oder kommt zu unseren Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag von 13.00 - 16.00) im Tierheim vorbei. Meist stehen Kitten beiden Geschlechts in verschiedenen Altersgruppen und Fellfarben zur Vermittlung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg