Hier findet ihr Hunde mit Schulterhöhen ab 55cm:

Lore

 

Mischling, Abgabetier, weiblich,kastriert, vollschutzgeimpft und gechipt, geb. 10.06.2011, Schulterhöhe ca. 55, stubenrein, für Wohnungshaltung mit oder ohne Garten, mag keine anderen Hunde, versteht sich mit Katzen, sucht ebenerdiges Zuhause

 

Lore ist leider mehrfach durch verschiedene Kleinanzeigenportale im Internet gewandert und sucht nun endlich ein dauerhaftes Zuhause!
Wie bei jedem Tier, sollte man sich natürlich vorher Gedanken machen, ob man dem Tier gerecht werden kann. So auch bei Lore: Wir suchen für sie ein ebenerdiges Zuhause, da sie auf 3 Beinen durchs Leben geht. Sie kommt damit zwar Recht gut klar, trotzdem wären viele Treppen für sie auf Dauer zu anstrengend. Leider ist nicht bekannt, wodurch sie ihr Bein verlor. Momentan sind wir dabei, für sie eine Prothese zu basteln, um ihr auch längere Spaziergänge zu ermöglichen. Als sie bei uns ankam, hatte sie einige Kilos zuviel auf den Rippen, mittlerweile hat sie schon gut abgespeckt. Auf ihr Gewicht sollte auch in Zukunft geachtet werden, damit die Gelenke nicht unnötig überbelastet werden.
Leider mag Lore keine anderen Hunde, lässt sich aber beim Spaziergang gut an ihnen vorbeiführen. Katzen sind dagegen kein Problem für sie.
Wer schenkt unserem Dreibein ein liebevolles Heim?

Joker

Mischling, Abgabetier, männlich, kastriert, vollschutzgeimpft und gechipt, geb. 03.04.2014,Schulterhöhe ca. 60 cm, für Wohnungshaltung mit oder ohne Grundstück, stubenrein, versteht sich mit Hündinnen und Katzen, braucht noch Erziehung, sucht liebevolle und aktive Menschen mit Hundeerfahrung

Joker sucht ein hundeerfahrenes Zuhause. Der aktive Rüde braucht klare Regeln und testet ganz gern mal seine Grenzen aus. Er zeigt Beschützerinstinkt und muss hier konsequent geführt werden. Jokers neuer Besitzer sollte bereit sein, mit ihm an seiner Erziehung zu arbeiten und wird dann einen wundervollen Hund bekommen. Joker ist eher ein "Frauenhund" und kann sich auf Frauen eher einlassen als auf Männer. Bei uns im Tierheim hat er auch seine Gassigänger, mit denen er problemlos mitläuft, bindet sich aber eher an Frauen. Joker sollte von Anfang an klar gemacht werden, was gewünscht ist und was nicht, bei klaren Regeln lässt er sich gut führen und zeigt sich sehr verschmust und verspielt. Er ist sehr bewegungsfreudig und geht gern spazieren, sicher wäre auch Fahrrad fahren oder andere Sportarten etwas für ihn. Außerdem hat er einen starken Jagdinstinkt, Kleintiere sollten also auf keinen Fall im neuen Zuhause leben. 
Bei uns im Tierheim zeigt er sich mit Hunden teilweise verträglich, ist aber auch sehr eifersüchtig auf andere Hunde. Er sollte also eher Einzelhund sein, mit einer selbstbewussten Hündin könnte es möglicherweise gut klappen. Katzen ignoriert er bei uns, aber auch das ist Erziehungssache, wenn man ihn von Anfang an klar macht das Katzen nicht gejagt werden etc. 
Joker sucht ein liebevolles und souveränes Zuhause bei einer Einzelperson oder einem Paar ohne Kinder.

Auf Probe vermittelt!

 

Emma

Sennenhund-Mischling, Abgabetier, weiblich, vollschutzgeimpft und gechipt, geb. 16.07.2016, Schulterhöhe ca. 55 cm, teilweise stubenrein, für Wohnungshaltung mit oder ohne Garten, versteht sich gut mit anderen Hunden und Katzen, für Familien mit Kindern geeignet

 

Leider hatte Emma in ihrem jungen Leben schon einige Vorbesitzer und sucht nun ein Zuhause, in dem sie endlich ankommen darf. Anfangs ist sie etwas zurückhaltend, aber hat man erst einmal ihr Vertrauen gewonnen, dann liebt sie ihre Menschen und ist sehr verschmust und anhänglich. Mit Futter ist sie übrigens gut bestechlich, Liebe geht eben durch den Magen!
Die junge Hündin geht gern spazieren, auch wenn man an ihrer Leinenführigkeit noch etwas feilen muss. Sie ist neugierig und entdeckt interessiert ihre Umwelt, von hinten kommende Spaziergänger oder Fahrradfahrer sind ihr noch etwas ungeheuer und lassen sie unsicher werden.
Ansonsten ist sie ein aufgeweckter Junghund und kommt gut mit ihren Artgenossen zurecht. Katzen schaut sie zwar interessiert hinterher sobald sie davonrennen, aber sie lässt sich gut zurechtweisen und würde schnell lernen, falls Katzen zu ihrer neuen Familie dazugehören.
Wer schenkt Emma endlich ihr Für-immer-Zuhause?

Kiki

Mischling, Abgabetier, weiblich, geb. 12.09.2016, vollschutzgeimpft und gechipt, Schulterhöhe ca. 55 cm, für Wohnungshaltung mit oder ohne Garten, teilweise stubenrein, verstehen sich mit anderen Hunden, brauchen noch Erziehung, für Familien mit größeren Kindern geeignet

 

Kiki wurde vor ein paar Tagen bei uns abgegeben, da die ältere Zweithündin sich nicht mehr mit ihr verstand. Zunehmend kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden, die allerdings immer von der älteren Hündin ausgegangen sind und nicht von Kiki. Um ernsthafte Verletzungen zu vermeiden und der alten Hündin wieder ein ruhiges Zuhause bieten zu können, fiel der Entschluss, für Kiki eine neuen Familie zu finden.

Bei uns im Auslauf kommt sie mit anderen Hunden gut zurecht und fällt bisher auch nicht mit Streitereien oder ähnlichem auf.
Katzen haben wir bisher bisher noch nicht getestet, vermutlich zeigt sie aber kein großes Interesse an ihnen.
Die junge Hündin ist sehr verschmust und menschenbezogen, genießt jede Streicheleinheit und fordert zwischendurch zum spielen auf.
Beim Spaziergang zeigt sich Kiki neugierig und erkundet interessiert die neue Umgebung, bei unbekannten Geräuschen erschreckt sie sich manchmal etwas. An Leinenführigkeit und Grundkommandos muss noch etwas gearbeitet werden.
Kiki kann zu unseren Öffnungszeiten, Dienstag bis Sonntag von 13.00-16.00 Uhr, im Tierheim besucht werden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Saale-Holzland-Kreis e.V. - Tierheim Eisenberg